Newsflash

Die aktuelle Gottesdienstordnung finden Sie HIER.

HIER finden Sie den Pfarrbrief für die kommenden Monate.

 

Apfelsaft

Die Jugend der Pfarre bereitete am Samstag, 10.10.2020 Apfelsaft aus des Pfarrers Äpfeln. War ein toller Nachmittag. Danach gings gemeinsam zur hl. Messe und nach dem Abendessen beteten wir noch gemeinsam die Komplet. Gelobt sei Jesus Christus.

 
 
 
 

 

Erntedankfest



Am 4. Oktober 2020 feierten wir Erntedank. Trotz Corona und diversen Sicherheitsmaßnahmen konnte ein wunderschönes Fest begangen werden.

Um 9.00 wurde in der Pfarrkirche der Rosenkranz gebetet, um 9.30 traf man am Kirchenplatz zusammen, wo bereits der herrlich geschmückte Erntewagen wartete. In diesem Jahr wurde er von der Ortsgemeinschaft Niederedlitz gestaltet. Eine Novität: gezogen wurde der Wagen von einem altehrwürdigen Traktor mit weiblicher Chauffeuse: Fr. Maria Immervoll meisterte es bravourös.

Angeführt wurde der Festzug von der Blasmusik Thaya unter der Leitung von Kapellmeister Philipp Rosenblattl. Man zog durch den Ort Thaya und erreichte schließlich den Pfarrgarten, wo die Festmesse von Pfr. Mag. Thomas Skrianz feierlich zelebriert und von der Blasmusik Thaya musikalisch umrahmt wurde.

Auf die traditionelle Agape musste leider wegen der Corona Maßnahmen verzichtet werden. Ein toller Tag bei strahlend blauem Himmel.
Vergelt's Gott allen, die zum guten Gelingen beigetragen haben.

 

 

20.09.2020 – Erstkommunion – Mit Gott verbunden im Zeichen des Regenbogens  

Am 20.09.2020 feierten Amelie Winkler, Lilly Hofmann, Jakob Strohmer, Benedikt Flicker, Laura Grünstäudl, Hannah Starkl, Lisa Kadrnoschka, Rosa Fried, Gabriel Androsch und Marlene Hauer ihre Erstkommunion.

Die Festmesse wurde von Herrn Prov. Mag. Thomas Skrianz sehr kindgerecht und feierlich zelebriert  und von der Religionslehrerin Claudia Androsch mit den Erstkommunionkindern gestaltet.

Die Erstkommunionkinder wurden beim Einzug von der Blasmusik Thaya begleitet und in der Kirche von Frau Margareta Löffler musikalisch unterstützt. 

 

Nachprimiz in der Pfarrkirche Thaya

Am Samstag, den 19.9.2020 feierte Dr. Josef M. Otter, Domkaplan zu Vaduz in Liechtenstein, seine Nachprimiz im Rahmen einer Festmesse in der Pfarrkirche Thaya. Im Anschluss spendete er den Anwesenden den Primizsegen.

Dr. Josef M. Otter ist gebürtiger Bayer und wurde 2020 im Alter von 24 Jahren zum Priester geweiht. Er trat gemeinsam mit unserem Pfarrer Mag. Thomas Skrianz ins Priesterseminar in Heiligenkreuz ein und daraus entstand eine wunderbare grenzüberschreitende Freundschaft.

Die Kirchenbesucher waren begeistert von der Ausstrahlung und geistigen Reife dieses Jungpriesters. Vergelt’s Gott.  Beten wir für unsere Priester!

 

 

 

 

Konzert Trio Bellaria

Ein klassisches Konzert der Extraklasse wurde in der Pfarrkirche Thaya am Sonntag, den 23. August 2020 vom Trio Bellaria (Jitka Cudla, Michaela Haidl und Birgit Karoh) geboten.
Es wurde gezeigt, wie „schön“ „Luft“ (Bellaria – schöne Luft) umgesetzt werden kann, nämlich in Orgelklang, Gesang und Flötenspiel.

Die Besucher waren begeistert und genossen einen herrlichen Sonntagnachmittag mit anschließendem Pfarrkaffee. Der Reinerlös der Veranstaltung gehört zur Gänze der Pfarre Thaya. Vergelt’s Gott den drei Künstlerinnen, die unentgeltlich spielten! Zur Ehre Gottes, zur Freude der Menschen und zum finanziellen Wohle der Pfarre.

 

 

Ministranten-Ausflug

Am 30.8.2020 fuhren 17 Ministranten mit Pfr. Thomas Skrianz und 3 Begleitpersonen (Anneliese Bartl, Markus u. Martina Neidhart) nach Maria Dreieichen. Nach kurzer Andacht in der Wallfahrtskirche, Besichtigung der historischen Eichenstücke ging's zum Brünnl, wo wir betend und singend die Muttergottes grüßten. Natürlich durfte eine Erklärung zum Räuberhauptmann Grasl, dessen Höhle in unmittelbarer Nähe ist, nicht fehlen.
Anschließend fuhren wir zu unserem Kerzenlieferanten nach Maissau und genossen in der Konditorei Schmid herrliche Eisspezialitäten. Ein toller Tag in netter Gemeinschaft zum Abschluss der Ferienzeit.

 

Neue Untermieter im Pfarrhof

Die Innenrenovierung des Pfarrhofes ist abgeschlossen und zeitgleich mit dem Einzug unseres Pfr. Thomas Skrianz hat es sich eine Schwalbenfamilie beim Eingang gemütlich gemacht. Herzlich willkommen! Mögen sich Mensch und Tier wohlfühlen und stets mit dem Segen und Schutz Gottes ummantelt sein.

 

Kräuterweihe in der Pfarrkirche

Am Hochfest "Aufnahme Mariä in den Himmel" am 15.8.2020 wurde in der Pfarrkirche Thaya von P. Peter Maria Jelinek die Festmesse zelebriert.
Fleißige Damen und Herren aus der Pfarre fertigten herrliche Kräuterbüschel an, die gesegnet und im Anschluss an die Messe zur Mitnahme angeboten wurden.




Brotbacken – Erstkommunionvorbereitung

 

Am Freitag, 24. Juli 2020, trafen sich die diesjährigen Erstkommunionkinder, um gemeinsam in der Bäckerei Kasses zu backen. Dabei formten die Kinder aus dem vorbereiteten Teig christliche Symbole. So wurden Hostien, Kerzen, Kreuze und auch Fische gemacht. In der anschließenden Back- und Wartezeit hörten die Kinder die biblische Geschichte von der wundersamen Brotvermehrung – „Fünf Brote und zwei Fische und alle werden satt!“ – auch ein Kirchenfenster in unserer Pfarrkirche zeigt „dieses Bild“, das demnächst entdeckt werden soll.
Ein besonders herzliches Dankeschön an Familie Kasses, die den Kindern nicht nur die wunderbaren Köstlichkeiten, sondern auch Zeit und viel Freude in der Backstube geschenkt hat.

 
 



 

Fronleichnam 2020




 

Der Herr ist wahrhaft auferstanden! Halleluja!

 

 

 "Es gibt keine größere Liebe, als wenn einer sein Leben für seine Freunde hingibt." (Joh 15,13)

Jesus hat sich für uns hingegeben in unsagbarer Liebe und Demut. Tragen auch wir diese Liebe zu unseren Mitmenschen!

Jesus ist wahrhaft auferstanden. Halleluja!

Gesegnetes Osterfest und die Freude des Auferstandenen wünscht Euch   
Euer Pfarrer Thomas Skrianz

 


 

Am Karsamstag erklommen zwei Ratscher um 6.00 morgens wiederum den Kirchturm. Als Lohn dafür gab's den Sonnenaufgang und einen wunderschönen Ausblick über Thaya.

 

 

Ratschen in luftigen Höhen, erstmals wurde vom 54 m hohen Kirchturm geratscht

 

 

Abendmahlfeier und Überführung des Allerheiligsten

 
 

 

Hl. Corona bitt für uns! 


GOTTESDIENSTE IN RADIO,TV UND INTERNET

Gottesdienste zu Hause hören & sehen. Hier eine Liste aller Radio und Online-Übertragungen
für Euch, wenn ihr Sonntag keinen Gottesdienst besuchen könnt.

Gottesdienste zu Hause hören & sehen. Hier eine Liste aller Radio und Online-Übertragungen
für Euch, wenn Ihr am Sonntag und während der Woche keinen Gottesdienst besuchen könnt.

- Radio Klassik Stephansdom: Montag bis Samstag 12:00 Uhr und Sonntag 10.15 (aus dem Stephansdom)

- Radio Maria Österreich: Montag bis Freitag 8:00 Uhr und Sonntag um 10:00 Uhr

- Radio Maria Südtirol: Montag bis Samstag 8:00 Uhr und Sonntag um 9:00 Uhr

- Radio Horeb: Montag bis Samstag 9:00 Uhr und Sonntag 10:30 Uhr

- ORF (Ö2): Sonntag 10:00 Uhr


Video/Internetstreaming:

- vaticannews.va: tgl. 7:00 Uhr Messe mit Papst Franziskus aus der Casa Santa Marta (Italienisch mit deutscher Übersetzung durch Radio Vatikanmitarbeiter)

- Domradio.de: Montag bis Samstag 8:00 Uhr und Sonntag 10:00 Uhr

- EWTN Montag bis Samstag 8:00, 13:00 (engl/lat) und Sonntag 10:00 Uhr, 13:00 Uhr (engl/lat)

- k-tv: täglich 19:00 Uhr, Dienstag bis Freitag: 12:00 Uhr und Sonntag: 8:30 Uhr, 9:00 Uhr, 10.00 Uhr

- Stift Heiligenkreuz: Montag 18:00 Uhr

- Pfarre Hartberg/Steiermark: 10:00 Uhr

- Bibel-TV Montag bis Samstag 8:00 Uhr und Sonntag 10:00 Uhr

- Katholisch.de: Montag bis Samstag: 8:00 Uhr und Sonntag 10:00 Uhr

- Kit-tv: Streamingdienst aus Oberösterreich

- Hl. Messe aus St.Blasius in Salzburg: Sonntag 10.30

- Zentrum Johannes Paul II/Wien: Samstag 18.30


Streaming aus internationalen Wallfahrtsorten:

- Basilica del Santo- Padua: https://www.santantonio.org/de/content/hl-messe-im-livestream livestream Sonntag 11:00 Uhr

- Lourdes: https://www.lourdes-france.org/de/tv-lourdes/

- Fatima: https://www.fatima.pt/de/pages/online-ubertragung

- San Giovanni Rotondo: https://www.teleradiopadrepio.it/live-streaming/?lang=en

- Medjugorje: https://www.medjugorje.de/mediathek/webtvradio/

- Assisi: https://www.facebook.com/sanfrancescoassisi/

 

 

 

Vorstellmesse der Erstkommunionkinder

Provisor Thomas Skrianz feierte am 2. Fastensonntag, 8. März 2020, gemeinsam mit zahlreichen GottesdienstbesucherInnen die Vorstellmesse der diesjährigen Erstkommunionkinder. „Im Zeichen des Regenbogens mit Gott verbunden“ ist Thema zur Vorbereitung auf die Erstkommunion. Der Regenbogen ist Sinnbild für Verbindung, die Brücke zwischen Gott und den Menschen, aber auch der Menschen untereinander. Diese Verbindung soll sowohl durch das Symbol als auch durch die Kommunionkerzen veranschaulicht und erfahrbar sein. Im Rahmen der Hl. Messe stellten sich die Kinder der Pfarrgemeinde vor und darüber hinaus verschenkten sie ihre liebevoll gestalteten Bilder vom Regenbogen an GottesdienstteilnehmerInnen, die sie im Gebet begleiten werden. Herzlichen Dank allen, die an unsere Kinder denken und für sie beten. „Lasst die Kinder zu mir kommen; hindert sie nicht daran! Denn Menschen wie ihnen gehört das Himmelreich.“ (Mt 19,14)

Unsere diesjährigen Erstkommunionkinder sind: Amelie Winkler, Benedikt Flicker, Gabriel Androsch, Hannah Starkl, Jakob Strohmer, Laura Grünstäudl, Lilly Hofmann, Lisa Kadrnoschka, Marlene Hauer und Rosa Fried – am Bild mit Provisor Thomas Skrianz, Sängerin/Gitarristin Margareta Löffler und den Lehrerinnen Elisabeth Hobiger und Claudia Androsch.




 

 

Fastensuppe der Pfarre Thaya

Am 2. Fastensonntag fand das traditionelle Fastensuppenessen der Pfarre statt. Unter der Leitung von Frau Sonja Kloiber haben sich einige brave Damen und unsere Firmlinge bereit erklärt,  insgesamt 50 Liter Suppe anzufertigen. Dafür waren jede Menge Kartoffeln zu schälen und zu schneiden. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen und so kamen am Wochenende viele Besucher nach den hl. Messen und erfreuten sich an der wohlschmeckenden Suppe. Herzlichen Dank allen Helferinnen und Helfern. Vergelt’s Gott für alle Spenden, die im Rahmen des Familienfasttages der Organisation BIRSA (eines von 100 Frauenprojekten zur Unterstützung armer Familien in Asien, Lateinamerika und Afrika) übersendet werden.

 

Pfarrfirmung Thaya

Derzeit bereiten sich 18 Firmkandidaten auf dieses hl. Sakrament vor: Mike Mann, Matthias Ritter, Sophie Koll, Lena und Lisa Litschauer, Tobias Androsch, Celina Bauer, Jasmin Schmalzbauer, Katrin Zimmermann, Manuel Bauer, Tobias Schönbauer, Julia Winkler, Julia Witzmann, Marlene Bartl, Annalena und Sebastian Fasching, Christina Kößner und Simon Pfeiffer.

Neben katholischen Grundbegriffen wie Sakramentenlehre, 10 Gebote, Gottesdienst- und Eucharistiefeier, Grundgebete und dem regelmäßigen Besuch der hl. Messen helfen sie brav bei der Zubereitung der Fastensuppe mit.
Die Gestaltung einer Kreuzwegandacht, ein spannender Firmausflug, Entdeckung der Pfarrkirche Thaya usw. steht in den nächsten Wochen noch am Programm.

Die hl. Firmung wird am 3. Mai 2020 um 9.30 Uhr von Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz gespendet.

Firmung (lat. firmare - stärken), ein Sakrament, das unsere Jugendlichen stärken und senden möchte, selbst Glaubensträger und Überbringer zu werden.

Möge Gott, der Herr ihre Herzen öffnen, damit sie die 7 Gaben des Hl. Geistes empfangen können.

Die Firmlinge bitten um Ihr Gebet. Vergelt's Gott.

 

23.02.2020

Am Faschingssonntag fand die Ministranten-Faschingsparty im Pfarrheim statt.

20 Minis tollten mit Pfarrer Thomas Skrianz und Betreuerin Martina Neidhart herum und hatten viel Spaß bei Spielen und gemeinsamen Essen und Trinken. Die Bäckerei Kasses spendete Faschingskrapfen, dafür sei herzlich gedankt.



 
Am Sonntag, den 23.2. durften wir in der Pfarrkirche einen besonderen Gast begrüßen: Neupriester Alexander Fischer hielt die Festpredigt und spendete den Primizsegen.
Viele Gläubige nutzen die Gelegenheit, diese seltene Gnade zu empfangen.

 


Sternsingen 2020

 
GROSSGERHARTS - Celina Winkler, Robin Witzmann, Amelie Winkler, Julia Winkler, Florian Gegenbauer, Alina Kandler, Jakob Strohmer mit Christina Böhm und Daniela Witzmann


JAROLDEN - Jakob Strohmer, Gabriel Androsch, Marion Bartl und Tobias Androsch mit Begleitperson Claudia Androsch.


NIEDEREDLITZ - Christina Kößner, Hannah Starkl, Larissa Josef, Stefan Kößner, Marlena Bauer, Julian Bauer und Sophia Josef mit Begleiter Johann Kößner.



THAYA - Benjamin Ritter, Sophie Grünstäudl, Laura Grünstäudl, Noah Plach, Kathrin Zimmermann, Stephan Zimmermann, Jasmin Schmalzbauer, Luca Hofmann, Lilly Hofmann, Stefan Witzmann, Marion Bartl, Lisa Kadrnoschka, Marlene Hauer, Matthias Ritter, Marlene Bartl, Julia Witzmann, Teresa Josef, Fabian Kloiber, Matthias Neidhart und Markus Bartl mit den Begleitpersonen Traude Witzmann, Andreas Steinböck, Andreas Ullrich, Manfred Diesner und Martin Josef.

 

Wallfahrt zum Friedenskreuz

Am 31.12.2019 wurde in traditioneller Weise zum Friedenskreuz gewandert, um den Jahreswechsel abseits des Trubels zu begehen.
Ca. 70 Personen (so viele waren es schon lange nicht) trafen sich um Mitternacht. In einer kurzen Andacht wurde das alte Jahr zurück gelegt und 2020 aus Gottes Händen entgegen genommen. Das Te Deum krönte diesen feierlichen Moment. Abschließend wurde "Wahre Freundschaft" gesungen, bevor wieder in den Ort Thaya zurück gegangen wurde.

 

 

31.12.2019 - Hl. Messe zum Jahresabschluss 

Zu Sylvester feierte Pfarrer Thomas Skrianz hl. Messe mit feierlichem Te Deum und Eucharistischem Segen. Als besondere Überraschung erklomm er abschließend die Kanzel, um von dort Rückschau auf das doch turbulente Jahr 2019 der Pfarre zu halten. Seine würdevollen und emotionalen Worte berührten die Gläubigen und so wurde ihm mit anhaltendem Beifall gedankt. Möge es der Herr vergelten.

 

 

28.12.2019 - Weihnachtsfeier Minis

Unsere Minis hatten gestern ihre Weihnachtsfeier mit Pfarrer Thomas. Nach einer Jause gab es einen Spielenachmittag und dann sind alle gemeinsam in die hl. Messe ministrieren gegangen. Brav sind's, unsere großen und kleinen Diener am Altar.

 
 

 

24. 12. 2019 - Kinderweihnachtsmette –
„…wie eine große Geburtstagsparty für Jesus!“,
so Provisor Thomas Skrianz, der am 24. Dezember 2019, um 15.00 Uhr, die Kinderweihnachtsweihnachtsmette mit zahlreichen GottesdienstteilnehmerInnen in der Pfarrkirche Thaya feierte.

Gestaltet wurde die Messe von Manuela Müllner und Claudia Androsch gemeinsam mit vielen Kindern der Pfarre Thaya. Sowohl ein Szenenspiel mit Kyrie und auch die Lesung wurden zu Ehren des Christuskindes von Kindern vorgetragen. Im Rahmen der Predigt brachten viele SchülerInnen der Volksschule ihre liebevoll vorbereiteten und schön verpackten Pakete dem JESUSkind zum GEBURTstag. Es handelte sich dabei um Geschenke/Wünsche, die man nicht kaufen kann, die aber für unser Leben besonders wertvoll und wichtig sind. Die weihnachtlichen Lieder wurden durch die wunderbaren Klänge der InstrumentalistInnen unterstützt (Flöte, Querflöte, Klarinetten, Gitarren). Zum „Vater Unser“ lud Provisor Skrianz alle Kinder ein, gemeinsam mit ihm und den MinistrantInnen händereichend einen Kreis um den Altar zu bilden …und so sei auch der FRIEDE allen Menschen kostbares Geschenk der Heiligen Nacht.



 

 

Einkehrtag mit Bischof em. DDr. Küng

Am Samstag, den 14.12.2019 besuchte uns Altbischof DDr. Küng und gestaltete einen adventlichen Einkehrtag in der Pfarrkirche.

Er erzählte in diesem Rahmen seine Erlebnisse als Jungpriester, schilderte was sein befreundeter Priester während des Zweiten Weltkrieges u. a. im Kessel von Stalingrad erzählte, wo sich ein vom Glauben abgefallener Sterbenskranker noch in letzter Minute zu Gott bekehrte. Altbischof Küng betonte auch, wie wichtig es ist, die Liebe zu den Menschen zu tragen, denn dann erst kann Jesus in unseren Herzen geboren werden.

Es war ein sehr berührender und tiefgehender Vortrag. Im Anschluss gings an Pfarrheim, wo DDr. Küng alle Teilnehmer per Hand grüßte und mit ihnen ein paar Worte wechselte. Um 17.30 Uhr konnte man das Sakrament der Beichte empfangen, bevor es weiter zu Rosenkranzgebet und hl. Messe ging. Ein wunderschöner Samstagnachmittag, der einen wahrlich auf Weihnachten vorbereiten ließ.


06.12.2019 - Nikolausandacht


Am 6. Dezember feierte Provisor Mag. Thomas Skrianz die Nikolausandacht in der Pfarrkirche Thaya. Gestaltet wurde die Feier mit Liedern, Texten und vielem mehr von Claudia Androsch, Manuela Müllner und Kindern der Pfarre. Zum Ende der Messe kam auch der Heilige Nikolaus und verteilte an jedes Kind einen leckeren Lebkuchen.

 

 

Rorate - etwas ganz Besonderes

Advent, die Zeit des Wartens. Leider wird es in heutiger Zeit immer mehr komerzialisiert und regelrecht ausgeschlachtet.

Zurück zu den Urwerten ist die Devise, was besonders in den Roratemessen zu spüren ist.

In der Pfarrkirche Thaya finden diese Gottesdienste bereits um 6.00 Uhr statt, um den Berufstätigen die Möglichkeit zu geben, dabei sein zu können. Auch die Schulkinder können kommen, unter ihnen auch unsere braven Minis. Die hl. Messe wird  bei Kerzenschein gefeiert, vom Dunkel ins Licht...

Freitags mit musikalischer Unterstützung (Klarinette, Zither) und im Anschluss wird von der Pfarre zum Frühstück eingeladen.

Ein herrlicher Start in den Tag. Zurück zum Ursprung ohne Eile und Hast, einfach nur Advent. Wie schön ...

 
 




30.11.2019 - Adventmarkt

Am 30.11. fand der traditionelle Adventmarkt der Pfarre Thaya statt. Eine Woche lang steckten die fleißigen Damen der Pfarre Adventkränze, Gestecke und Türkränze. Die Mühe wurde mit vielen Besuchern und Käufern belohnt. Pfarrer Thomas Skrianz segnete im Rahmen der Vorabendmesse die wunderschönen Kränze. Bei Glühwein und Kaffee könnte man den Abend gemütlich ausklingen lassen.

 
 





 

Bartl Markus - Punktesieger

Am Christkönigssonntag wurde die Hl. Messe von Pfarrer Thomas Skrianz festlich zelebriert und von den Ministranten der Pfarre mitgestaltet.

18 Minis zogen mit ihrem Hirten Pfarrer Thomas Skrianz feierlich mit Ministrantenfahne in die Kirche ein. Pfarrer Skrianz prämierte die drei  aktivsten Ministranten: 1. Markus Bartl, 2. Jakob Strohmer, 3. Fabian Kloiber.

Musikalisch umrahmt wurde die Messe von Klaus Habison am Piano und Dr. Maria Schelkshorn an der Flöte.
Es war wirklich ein wunderschöner gnadenvoller Gottesdienst, der viele im Innersten berührte. Gelobt sei Jesus Christus.




17.11.2019 Caritas / Elisabethsammlung

Am Sonntag, den 17.11.2019 wurde in sämtlichen Pfarren die Elisabethsammlung der Caritas durchgeführt.
Diese Spenden werden für notleidende Personen und Familien speziell in den eigenen Pfarren verwendet. Caritas-Referent des Waldviertels Diakon Heinz Meyer besucht die Pfarre Thaya und ging in seiner Predigt besonders auf den Sinn des Wortes „Caritas“ ein, Nächstenliebe, Schauen auf den eigenen Nachbarn und Hilfe im Kleinen.

16.11.2019 Primizsegen in der Pfarre Thaya

Am Samstag, den 16.11.2019 konnte die Pfarre Thaya einen speziellen Ehrengast begrüßen: Bruder Niklas Müllner von der Gemeinschaft „Maria, Königin des Friedens“ aus der Südsteiermark feierte den festlichen Gottesdienst und spendete im Anschluss den Primizsegen. Viele Gläubige kamen zu diesem besonderen Fest, frei nach dem altehrwürdigen Spruch „Um einen Primizsegen zu erlangen, muss man ein Paar Schuhsohlen durchlaufen“.

 

16.11.2019 Fabian Kloiber gewinnt Turnier

Am Samstag, den 16.11.2019 veranstalteten die Ministranten der Pfarre Thaya ein internes "Mensch-ärgere-dich-nicht-Turnier".

Drei Stunden lang wurde gespielt, gekämpft, gelacht und manchmal auch geärgert. Zwischendurch konnte man sich bei Brötchen und Süßem stärken.

Letztendlich kristallisierten sich drei Gewinner heraus, die sich über tolle Preise (EKZ-Gutscheine) freuen konnten:

1. Platz Fabian Kloiber, Oberedlitz
2. Platz Stefan Kößner, Niederedlitz
3. Platz Katrin Zimmermann, Thaya

Wir gratulieren sehr herzlich!

PS: Auf dem Siegerfoto war Stefan Kößner nicht mehr anwesend, Pfr. Thomas übernahm stellvertretend den Preis.

 
 

 

31.10.2019 Nacht der 1000 Lichter

Am 31. Oktober veranstaltete der Gesangsverein Thaya zum ersten Mal in der Pfarrkirche die "Nacht der 1000 Lichter".
Der Gedanke entstand im Zuge des 100-jährigen Jubiläums des GV und wurde so gleichzeitig eine Gedenkfeier für verstorbene Mitglieder. Als Alternative zu Halloween konnte man sich in Thaya durch ein ruhiges und stimmungsvolles Ambiente, mit vielen Lichtern, besinnlichen Gedanken und zum Nachdenken anregenden Texten auch schon auf Allerheiligen einstimmen. Abgerundet wurde dieses Lichterfest mit Liedern, die der Gesangsverein präsentierte bzw. wurde auch zum Mitsingen eingeladen. Zum Abschluss wurde in den Meditationsgarten gezogen, wo Pfarrer Provisior Thomas Skrianz noch ein Segensgebet sprach. Im Anschluss  an die Feier wurde zu einer Agape am Kirchenplatz eingeladen, bzw. konnte man noch  in der Kirche verweilen, um so den gelungenen Abend ausklingen zu lassen.

 
  
 





21. - 29.10.2019 Pilgerreise Lourdes

Eine gnadenreiche Pilgerreise nach Lourdes, Nevers, Ars,  Flüeli-Ranft und Maria Einsiedeln unternahm die Pfarre Thaya gemeinsam mit der Pfarre Hohenwarth am Manhartsberg vom 21. bis 29.10.2019 unter geistlicher Leitung der Priester Mag. Thomas Skrianz und Mag. Jerome Ambarusi. 

Täglich wurde ein Heilige Messe an den verschiedenen Gnadenstätten gefeiert, der Höhepunkt war sicherlich die Heilige Messe bei der Lourdesgrotte.


 

20.10.2019 Missionssonntag

Anlässlich des Missionssonntages wurden von den Ministranten Schokopralinen zugunsten Missio Österreich (österr. Priester in armen Ländern) verkauft. Diese kamen bei den Kirchenbesuchern besonders gut an und waren in Kürze ausverkauft.

19.10.2019 Jubiläumspaar-Festmesse

Am 19.10.2019 fanden sich fünf langjährige Ehepaare in der Pfarrkirche Thaya ein, um  Dank zu sagen und den Segen Gottes zu erbitten (Fam. Müllner Gr.Gerharts 25 Jahre, Fam. Weidmann Gr.Gerharts, 25 Jahre, Fam. Zimmermann, Thaya 50 Jahre, Fam. Perzi, Peigarten, 50 Jahre, Fam. Hauer, Schirnes, 60 Jahre)
Pfarrer Mag. Thomas Skrianz erläuterte in seiner Festpredigt die tragenden Säulen einer Ehe (Einheit, Treue, Liebe und Glauben). Abschließend gab er den Ehepaaren den Rat mit, nie zu vergessen, den Partner als Geschenk zu sehen, egal in welchen Lebenslagen.
Der Gesangsverein Thaya umrahmte musikalisch.

19.10.2019 Baum- und Strauchschnitt im Pfarrgarten

Die fleißigen Helfer der "Baum- und Strauchschnittaktion" im Pfarrgarten waren Martin Josef, Winkler Elisabeth, Neuwirth Hilda, Ullrich Ulrike, Bartl Markus, Diesner Manfred, Pfarrer Mag. Skrianz Thomas, Rubik Kathi und Marie, Bauer Andreas und Johann, Loidolt Andreas und Bernhard, Rubik Gotthard.

 

06.10.2019 Erntedankfest der Pfarre Thaya

Am 6. Oktober 2019 wurde das alljährliche Erntedankfest gefeiert. Die Ortsgemeinschaft Jarolden gestaltete in diesem Jahr den wunderschönen Erntewagen und die Erntekrone. Viele Gläubige nahmen an diesem Festakt teil, der vor der Pfarrkirche begann, sich mit der Prozession durch den Ort Thaya fortsetzte und schließlich in der Hl. Messe im Gemeindezentrum mündete. Die Kinder des Kindergartens und der Volksschule nahmen zahlreich daran teil und gestalteten den Gottesdienst in liebreizender Form mit. Provisor Mag. Thomas Skrianz predigte in sehr ansprechender Weise für Jung und Alt, warum und wem wir DANKEN und woran wir DENKEN, wenn wir Erntedank feiern. Die Blasmusik Thaya sorgte für die musikalische Umrahmung des Gottesdienstes und unterhielt auch den folgenden Frühschoppen mit Mittagstisch. Es war ein sehr gelungenes und gut besuchtes Pfarrfest, an das wir gerne zurückdenken.

 

22.09.2019 Segnung der Ministrantenfahne

Bei einem Festgottesdienst am 22.9. in der Pfarrkirche Thaya wurde eine neue Fahne gesegnet.

Die Ministranten der Pfarre wurden anlässlich der Teilnahme am Ministrantentag in Stift Zwettl inspiriert und gestalteten ihre eigene Fahne. Die Näharbeiten und das Fertigen des Gestänges und Kreuzes wurden von Wilfried und Karin Bartl, Eltern eines Ministranten, übernommen.

Diese Fahne soll zukünftig bei Hochfesten wie Fronleichnam aber auch bereits beim Erntedankfest in zwei Wochen zum Einsatz kommen und die Prozessionen bereichern.

Provisor Mag. Thomas Skrianz zelebrierte die Festmesse. Bei der Predigt erzählten er und sein Studienkollege aus Heiligenkreuz von der Berufung zum Priester.

Gestaltet wurde der Gottesdienst von den Minis der Pfarre sowie von Frau Manuela Müllner und Sängerinnen des Gesangsvereins.

Gleichzeitig wurden bei diesem Hochamt die neuen T-Shirts der Ministranten gesegnet, die im Anschluss freudig anprobiert wurden.

Es war ein wunderschönes Fest, das durch die glänzenden Augen der Kinder und deren Eltern gekrönt wurde.

Vlnr: Priesterstudent Johannes, Christina Kößner, Julia Witzmann, Fabian Kloiber, Benjamin Ritter, Provisor Thomas Skrianz, Stefan Witzmann, Lilly Hofmann, Matthias Neidhart, Marion Bartl, Luca Hofmann, Gabriel Androsch, Stephan Zimmermann, Jakob Strohmer, Markus Bartl, Katrin Zimmermann, Tobias Androsch, Matthias Ritter, Stefan Kößner, Jasmin Schmalzbauer.

Schulanfangs-Gottesdienst - Schritt für Schritt geht Gott mit …

… mit dem richtigen Schuhwerk ins neue Schuljahr - unter diesem Motto feierte Provisor Skrianz am Mittwoch, 4. September 2019 um 8.00 Uhr, den Schulanfangsgottesdienst für die Volksschule.

 

Viele SchülerInnen beteiligten sich an der Gestaltung des Gottesdienstes. Die Bußgedanken stimmten nachdenklich, denn „manchmal sind Pläne eine Schuhnummer zu groß“, oder „die Schuld wird einander in Schuhe geschoben“ und dann „drückt der Schuh‘. „Beppo der Straßenkehrer“ aus der Geschichte empfiehlt, Wege nicht als Ganze zu denken und zu hasten, aber stetig und ausdauernd zu arbeiten. Dabei dürfen wir auf das Wort Gottes im Evangelium vertrauen: „Ich bin der Weg, die Wahrheit und das Leben“ (Joh 14,6). Schuhe berichten von unseren Lebenswegen, weshalb SchülerInnen auch von verwendeten Ferien- und Freizeitschuhen, wie auch den nun wichtigen Hausschuhen berichteten. „Um Mut zum ersten Schritt, Schutz auf dem Schulweg und damit wir füreinander wie ein Schuhlöffel sind“ darum bitten unsere Schulminis‘, für alle SchülerInnen.



Abschließend segnete Provisor Skrianz die SchulanfängerInnen und darüber hinaus alle mitgebrachten Hausschuhe der Volksschulkinder, damit sie sich im neuen Schuljahr mit Gottes Segen sicher getragen wissen können.

 

15.08.2019 -Kräuterweihe in Oberedlitz

 

Die Kräuterweihe fand heuer in Oberedlitz statt. Anlass war die Segnung des neuen Hochkreuzes. Am 23. September 2018 war das Hochkreuz durch einen Windstoss vom Sockel gefallen. Da es leider zu stark beschädigt war, musste ein neues Kreuz angeschaffen werden. Auch die Christusfigur musste erneuert werden. Die Heilige Messe wurde von der Blasmusik Thaya musikalisch umrahmt. Im Anschluss an die Heilige Messe lud die Dorfgemeinschaft Oberedlitz zum gemütlichen Beisammensein ein. Bei herrlichem Wetter saß man bis zum späteren Nachmittag.

 


26.06.2019 - Schulschluss-Gottesdienst:
Auf dem Weg in die Ferien – Gott ist bei dir…

...das feiert Provisor Thomas Skrianz mit den SchülerInnen der Volksschule Thaya beim Schulschluss-Gottesdienst, am Mittwoch, 26. Juni 2019, um 10:30 Uhr, in der Pfarrkirche. Dabei befinden sich die 41 bunt-bemalten Originalfußspuren der SchülerInnen auf einem Weg zum Altar, der an diesem Tag Ferienstimmung aufkommen lässt.

 

 

In einem Interview (Rollenspiel), geführt von unserer „Radio-Maria Reporterin“ Marion Bartl, erfahren wir von SchülerInnen der 4. Klasse, was sie in den Ferien machen. Stefan Kößner wird es sich in Italien gut gehen lassen, Luca Hofmann freut sich auf die Zeit mit der Familie im Griechenland-Urlaub und Sebastian Fasching möchte die Ferien zu Hause mit Freunden genießen. Die Kinder fragen sich aber auch, was nun eigentlich Gott in den Ferien macht…Macht Gott auch Urlaub? Die Antwort darauf, erhalten wir aus dem Evangelium, denn „Ich bin bei euch alle Tage, bis zum Ende der Welt!“ Mt 28,18.  Mit diesen Worten auf „großen Füßen“, beschreiben anschließend die SchülerInnen, Stephan Zimmermann, Sophie Grünstäudl, Katja Krenslehner, Joe Wang und Benjamin Ritter Erinnerungen an die nun vergangene Volksschulzeit. Beim Vater Unser reicht Provisor Skrianz den Schul-MinistrantInnen die Hände. Mit dem Segen für die SchülerInnen der 4. Klasse verweist Provisor Skrianz auf die Aussendung der Zwölf.

Allen Kindern wünschen wir schöne und erholsame Ferien und den SchülerInnen der 4. Klasse - alles Gute in der neuen Schule – Gott ist bei dir!




Religionsunterrichts-Projekt: Kinder-Kreuzwegandacht -> Kreuzwegbilder zur Unterstützung der Fastenaktion „SOLIDARISCH LEBEN“
Post aus St. Pölten: Danke an die Kinder der Volksschule Thaya

Mit dem Kreuzwegleporello, der selbst gemalten Kreuzwegbilder haben die engagierten Kinder der 3.und 4.Schulstufe einen Spendenbeitrag in Höhe von EUR 250,- zu Gunsten der Fastenaktion der Diözese St. Pölten eingesammelt. Die Geschäftsführerin, Frau Mag.a Karin Hintersteiner bedankt sich in einem rührenden und sehr netten Brief dafür und teilt uns dabei mit, wofür das Geld verwendet wird. So wurden notleidende Kinder in Benin (Westafrika), unter anderem von den sehr eifrigen Spendensammlern Sebastian Fasching und Nina Rosenbusch unterstützt, die am Ende des Schulschluss-Gottesdienstes den Brief der Diözese St. Pölten vorlesen.
„Ein großes Werk der Barmherzigkeit“, so Provisor Skrianz und im Sinne gelebter christlicher Nächstenliebe – Herzlichen Dank allen UnterstützerInnen!

Infos und Bilder dazu auf: www.fastenaktion.at; www.thaya.schulweb.at

22.06.2019 - Großes Grill- und Spielefest der Ministranten

Am Samstag, den 22.6. fand im Pfarrhofgarten das lang ersehnte Minifest statt. Es wurden Würstel, Stockbrot, Marshmallows bei offenem Feuer gegrillt, außerdem gab's Eis und Kuchen.
Zur Unterhaltung gab es verschiedenste Stationen: Kinderschminken, Body Tattoo Malen, Windgläser gestalten, Schokolade Wettessen und Gesellschaftsspiele.

 

Die Ministranten haben auch ihre eigene Fahne gestaltet, die zukünftig bei Veranstaltungen unser Begleiter sein wird.

Im Laufe des Nachmittags konnten wir Pater Karel Janu, unseren Partnerpriester und guten Freund aus Slavonice begrüßen... Dann ging's zur Sache mit Strickziehen und Gummistiefel-Weitwurf.
Zu diesem Fest wurden auch die Erstkommunionkinder eingeladen, um Mini-Luft schnuppern zu können.

 

Es war ein herrlicher Tag und der liebe Gott hat es sehr gut gemeint, den ganzen Tag hat's geregnet, nur während des Festes in den vier Stunden hat die Sonne gescheint. Minis mag man eben... Und der liebe Gott mag sie besonders 😊

 

20.06.2019 - Fronleichnam

 

Die Erstkommunionkinder der Pfarre Thaya nahmen auch am Gottesdienst sowie an der anschließenden Prozession durch Thaya teil. Pascal Müller feierte an diesem Tag Erstkommunion, da er leider bei der Erstkommunionfeier im Mai krank war. Im Anschluss an die Prozession erhielten die Erstkommunionkinder auch ein Geschenk der Pfarre zur Erinnerung an die heilige Erstkommunion.


15.06.2019 - Dorfmesse in der Kapelle Jarolden anlässlich der Kreuzrenovierungen

 
  
 
 

Zum Anlass der Kreuzrenovierungen in und um Jarolden feierte Provisor Thomas Skrianz am Samstag, 15. Juni 2019, um 10 Uhr eine Heilige Messe in der Kapelle, die gleichzeitig die Begleitermesse für unseren lieben Verstorbenen, Herrn Josef Stark, ist.
Anschließend informierte Elfriede Bittermann die Gottesdienst-TeilnehmerInnen über die Entstehungsgeschichte der renovierten Wegkreuze. In rasanter, aber auch amüsanter Überfahrt im Feuerwehrauto (Fahrrad, Segway, E-Scooter,…) wurden die Kreuze nacheinander besucht und nach jeweils kurzer Andacht durch Provisor Skrianz gesegnet.
Danach lud die Dorfgemeinschaft Jarolden zum gemütlichen Beisammensein bei Speis und Trank!
Herzlichen Dank für euer Kommen! Eine besondere Freude war uns zudem der Besuch der 93jährigen, gebürtigen Jarolderin, Frau Emma Kasses!
 

11.06.2019 - Minitag 2019 in Stift Zwettl

 

19 Ministranten mit ihren Begleiterinnen der Pfarre Thaya nahmen am größten Fest der Minis der Diözese St. Pölten teil.

Bei Kaiserwetter und schweißtreibenden Temperaturen kamen 2.500 Ministranten nach Stift Zwettl.

Nach der Hl. Messe, die von Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz gefeiert wurde, konnte man sich mit einer Lasagne stärken und dann ging's auf zu den Workshops... Kreatives Basteln, Zeichnen, Tattoo malen bis hin zu sportlichen Aktivitäten, Bierkisten kraxeln, Hüpfburgen oder einer Wasserrutsche war alles da.

Die Ü13 Minis hatten einen eigenen Bereich, wo sie eine Rätselrallye, sportliche Herausforderungen, Cocktails usw. erleben konnten. Wem das alles zuviel war, durfte auch chillen...

Nach der Abschlussshow ging's wieder nach Hause. In Thaya ließen wir dann den tollen Tag mit einem herrlichen Eis ausklingen.

War spitze, wir werden noch lange dran denken. 2020 sind wir wieder dabei....in diesem Sinne "Are you readyyyyyyy?????"

 

 


 

10.06.2019 - Besuch Grab Pfarrer Mag. Wolfgang Auhser und Besuch Provisor Mag. Thomas Skrianz im Haus St. Josef

Besuch am Grab von Pfarrer Wolfgang Auhser wo wir in einer kurzen Andacht für ihn gebetet haben. Anschließend fuhren wir nach Kleinhain wo wir bei unserem Provisor Thomas Skrianz in der Josefs Gemeinschaft einen Besuch machten.

Die Ministranten mit Thomas Skrianz im Hof der Josefsgemeinschaft.

 

25.05.2019 - Dankgottesdienst 100 Jahre Gesangsverein Thaya

Anlässlich 100 Jahre Gesangsverein Thaya fand am 25. Mai ein Dankgottesdienst in der Pfarrkirche Thaya statt. Unter der Gesamtleitung von Regionalkantor Mag. Christoph Maaß sang der Gesangsverein mit Gästen und einem kleinen Ensemble des Diözesankonservatoriums für Kirchenmusik aus St Pölten überwiegend Werke zeitgenössischer Komponisten wie Johann Simon Kreuzpointner, Andreas Gassner, James E. Moore und Manuela Müllner. Provisor Mag. Thomas Skrianz danke dem Chor für die zahlreichen musikalischen Umrahmungen der Gottesdienste und segnete die neue Vereinsfahne sowie die neue Tracht des Gesangsvereins Thaya. Die ausgeschiedenen Ehrenmitglieder Traude Witzmann und Maria Hainz erhielten aus den Händen des Bürgermeisters Ing. Eduard Köck Dank- und Anerkennungsurkunden für die Jahrzehnte lange aktive Mitgliedschaft beim Gesangsverein. Nach der hl. Messe lud der Verein zur Agape am Kirchenplatz wozu auch die Blasmusikkapelle Thaya aufspielte bevor der Gesangs- und Musikverein zum Friedhof marschierte. Dort fand eine Kranzniederlegung und ein Totengedenken für verstorbene Vereinsmitglieder statt. Im Anschluss bewegte sich der Festzug zum Heimatmuseum Thaya wo die Eröffnung der Sonderausstellung "100-jährige Geschichte des Gesangsverein Thaya" statt fand.

 

am Foto der Gesangsverein Thaya: Gerti Talamas, Verena Wagner, Claudia Androsch, Doris Kößner, Maria Immervoll, Hilda Neuwirth, Theresia Zimmermann, Helga Scharf, Teresa Josef, Claudia Josef, Helga Hummel, Elisabeth Altmann, Sabine Josef, Susanne Ringl, Ingrid Draschtak, Karin Höfler, Roswitha Pfabigan, Waltraut Schwing, Martina Tesnohlidek, Obfrau Sonja Kloiber, Elfriede Habison, Ulla Zimmermann-Scherner, Maria Kadrnoschka, Ilse Draschtak, Chorleiterin Manuela Müllner, Othmar Kadrnoschka jun., Gerhard Reiterer, Othmar Kadrnoschka sen., Franz Kloiber, Martin Müllner, Josef Neumüller sowie die Gäste Heinz Luger, Monika Maurer, Gabi Frech, Dietmar Bender, Eva Suchy, Irmgard Bauer und Regionalkantor Christoph Maaß


24.05.2019 - Lange Nacht der Kirchen

 



Traditionell wurde die lange Nacht der Kirchen in Thaya mit der"Wallfahrt zur Thayinger Madonna" gefeiert. Nach dem feierlichen Einzug zelebrierte Provisor Thomas Skrianz den Wallfahrergottesdienst. In einer eindrucksvollen Lichterprozession bewegte sich der Festzug zur ehemaligen Bürgerspitalskapelle wo die Thayinger Madonna durch fast zwei Jahrhunderte stand. Hier wurde an die Nachfahren der Stifterfamilie Gudenus, Herrn Leopold und Frau Pia Gudenus ein Originaldruck des Gebetes zur Thayinger Madonna übergeben und gesegnet.
Wieder in der Pfarrkirche gestalteten die zahlreichen Ministranten eine auf Jugendliche zugeschnittenen von den Betreuerinnen Martina Neidhart und Sabine Josef vorbereitete Betachtung der 10 Gebote. In seinem Nachwort stellte Provisor Skrianz fest, dass bei dem Vortrag der Ministranten die zahlreichen Besucher besser aufgepasst haben als bei seiner Predigt.

 

Am Bild: Die Träger der Thayinger Madonna Andreas und Bernhard Loidolt, Matthias Neidhart und Florian Zimmerl sowie Provisor Thomas Skrianz, Pia und Leopold Gudenus und Johann Kößner.

 

19.05.2019 - Erstkommunion - Mit Jesus auf dem Weg

Das Fest der Erstkommunion feierten Daniel Miksch, Noah Plach, Marlena Bauer, Alina Kandler, Larissa Josef, Philipp Stöger und Jeremy Köck.

Am Bild mit den Lehrerinnen Regina Pallnstorfer, Kathrin Wagner, Provisor Mag. Thomas Skrianz und Religionslehrerin Claudia Androsch.

 

Goldene Hochzeit von Theresia u. Josef Zimmermann

Zur einer schönen Feier im Gasthaus Haidl brachten Bgm. BR Ing. Eduard Köck u. Traude Witzmann für die Gemeinde, Manfred Diesner u. Verena Hofmann für den Pfarrgemeinderat, Obfrau Maria Hainz, Leopold Hainz und Johann Kössner für den Seniorenbund, Willfried Bartl, Reinhold Litschauer u. Markus Neidhart für die Freiwillige Feuerwehr sowie Reinhard Hauer für den Bauernbund die Glückwünsche und Geschenke.

 

Geburtstag Provisor Thomas Skrianz

Am 3.5.2019 stellten die Ministranten ihrem Provisor Thomas erstmalig in der Pfarre Thaya einen Maibaum auf.

Im Anschluss gratulierten sie mit den Lieblingsblumen (weißen Lilien) und einer selbstgebackenen Torte mit Rosenkranz und Hostienschale. Gemeinsam wurde im Pfarrheim bei Torte, Kindersekt und Likör eine lustige Zeit verbracht.

    

  

Provisor Thomas verteilte an die Minis Schutzmedaillen des Hl. Josef.

  

Zum Schluss wurden noch die beliebten Spiele "Reise nach Jerusalem" und "Familie Maier im Zoo" gespielt, wo so mancher sein schauspielerisches Talent zeigte.

Die Ministranten haben alles in Eigenregie geplant und organisiert, um ihrem Pfarrer Thomas eine Freude zu machen. Vergelt's Gott.

 

Pfarrwahlfahrt - 1. Mai 2019

Die Pfarrwallfahrt am 1. Mai führte uns - organisiert von Elfi Habison- nach Maria Raisenberg nahe bei Stift Heiligenkreuz im Wienerwald. Die Wallfahrermesse wurde in Konzelebration von unserem Provisor Thomas Skrianz und dem Ortspfarrer Pater Ägidius gefeiert. Anschließend gingen wir zur Lourdesgrotte neben der Kirche zu einer kleinen Andacht. Dort entstand das Gruppenfoto.

Im Stift Heiligenkreuz gingen wir durch den Haupthof mit Dreifaltigkeitssäule, Blich auf den gotischen Kircheneingang und den neben stehenden Barockturm in die große Stiftkirche und durften dort dem berühmten Chorgesang der Mönche beiwohnen.  Im Vorhof standen etwa 40 Stände von Klöstern aus Österreich und auch aus Ungarn, Polen und Russland die ihre Produkte wie Kräuterschnäpse, Salben und kulinarische Raritäten und christliches Kunsthandwerk anboten. Während hier großer Trubel herrschte konnte man im zweiten Hof, dem Vorhof der Universität Benedikt XVI. an der auch unser Provisor Thomas Skrianz studiert hat etwas Ruhe und Zeit für einige besinnliche Minuten. Zum abschließenden privaten Gebet lud auch die Kreuzkirche ein.

Den Abschluss der Wallfahrt bildete der Besuch des Karmels und der Gedenkstätte in Mayerling. Hier schieden 1889 Kronprinz Ruolf und seine Geliebte Mary Vetsera aus dem Leben. Kaiser Franz Josef I. ließ an dieser Stelle eine Kirche errichten und siedelte Ordensschwestern an. Die etwa 12 Karmelitterinnen beten auch jetzt noch täglich sechs Stunden. Der Hochaltar der Kirche befindet sich genau am Ort an dem die beiden starben, wie uns die Führerin erklärte.

 

21 Ministranten aufgenommen

Am Barmherzigkeitssonntag wurden in der Pfarrkirche Thaya von Provisor Mag. Thomas Skrianz 21 Ministranten feierlich aufgenommen. Sie erklärten sich bereit für den Dienst am Altar und die gelebte Nächstenliebe.

Die Kinder sind zwischen 7 und 16 Jahre alt und feiern begeistert die Gottesdienste sowohl in der Pfarrkirche als auch in den Dorfkapellen mit.

In den letzten Monaten entstand eine wunderbar harmonische Gruppe, die Spaß am Glauben und im Miteinander hat.

In der nächsten Zeit sind ein Ministrantenausflug, ein Spielenachmittag mit Lagerfeuer und Grillen sowie Erkundung des Kirchturms und der Glocken geplant.

Geführt wird die Gruppe von Provisor Mag. Thomas Skrianz sowie den Begleiterinnen Sabine Josef und Martina Neidhart. Neulinge sind jederzeit willkommen.

Am Bild vlnr: Stefan Kößner, Jasmin Schmalzbauer, Benjamin Ritter, Katrin Zimmermann, Daniel Braunsteiner, Matthias Ritter, Stephan Zimmermann, Stefan Witzmann, Fabian Kloiber, Julia Witzmann, Lilly Hofmann, Provisor Mag. Thomas Skrianz, Marion Bartl, Jakob Strohmer, Markus Bartl, Luca Hofmann, Matthias Neidhart, Teresa Josef, Gabriel Androsch, Marlene Bartl, Tobias Androsch, Christina Kößner.

Osternachtsfeier mit Festzelebrant Altbischof Dr. Dr. Klaus Küng 

Am Karsamstag wurde fleißig für die Osternacht mit Festzelebrant Altbischof Dr. Dr. Klaus Küng geprobt. Eine ganz besondere Gnade für die Kids und insbesondere für die Pfarre Thaya.

 

Vorstellmesse Erstkommunionkinder 2019

Am 24.03.2019 wurden die Erstkommunionkinder des heurigen Jahres vorgestellt.

Das Thema der diesjährigen Erstkommunion lautet “Mit Jesus auf dem Weg”.

 

Die Kinder die heuer die heilige Kommunion empfangen sind:

Noah Plach
Daniel Miksch
Marlena Bauer
Philipp Stöger
Pascal Müller
Alina Kandler
Jeremy Köck
Larissa Josef

mit Rel. Lehrerin Claudia Androsch, Klassenlehrerin Prof. Kathrin Wagner und Pfarrer Mag. Thomas Skrianz.

Fastensuppe 2019

Am 23. und 24.03.2019 fand das alljährliche Fastensuppenessen in der Pfarre Thaya statt.

Viele fleißige Helfer bereiteten die Suppe im Vorfeld zu. Heuer halfen auch unsere Ministranten eifrig mit. Vielen Dank!


Abschied von Pfarrer Mag. Wolfgang Auhser

Leider viel zu früh ist unser lieber Seelsorger Pfarrer Mag. Wolfgang Auhser im 61. Lebensjahr und 33. Jahr seines Priestertums in die ewige Heimat gegangen.

Nachdem er in seinen beiden Pfarren Münchreith und Thaya in Trauergottesdiensten von den Pfarrangehörigen verabschiedet wurde, fand am 30. Jänner 2019 in der Pfarrkirche St. Stephan in Tulln das Begräbnis statt.

Diözesanbischof Dr. Alois Schwarz, Generalvikar Mag. Eduard Gruber sowie an die 50 anwesende Priester und Diakone gaben ihrem Mitbruder das letzte Geleit.

Aus seinen Pfarren nahmen viele Waldviertler mit Bussen den Weg nach Tulln auf sich, um ihrem geschätzten Pfarrer die letzte Ehre zu erweisen.

Dechant Josef Rennhofer aus Waidhofen an der Thaya würdigte in der Predigt das Wirken von Mag. Auhser und seine herzliche Art, Menschen im Sinne Gottes zu fischen. Es gelang ihm, die Pfarrbewohner auf äußerst unterschiedlichen Ebenen zu berühren, er machte keinen Unterschied und zog sie letztendlich alle an sich.

Große Trauer herrscht in diesen Pfarren und wie Pater Bernhard in seiner Abschiedspredigt in der Pfarrkirche Thaya sagte: "Oft wird einem erst bewußt, was man gehabt hat, wenn man es verloren hat".

Im Glauben an ein Wiedersehen empfehlen wir unseren lieben Seelsorger in die Obhut des Dreifaltigen Gottes sowie der Gottesmutter Maria.

Hab Dank für alles, was du für deine Pfarrgemeinde getan hast.

Ruhe in Frieden!

 

Sternsingen - 06.01.2019

THAYA - Lisa Kadrnoschka, Marlene und Julia Hauer, Lilly und Luca Hofmann, Matthias und Benjamin Ritter, Lena Böhm, Stefan und Julia Witzmann, Stephan und Katrin Zimmermann, Marion, Marlene und Markus Bartl, Jasmin Schmalzbauer, Matthias Neidhart mit Begleiter Andreas Ullrich, Martin Josef, Traude Witzmann, Andreas Steinböck und Manfred Diesner

GR. GERHARTS - Celina Winkler, Tabea Rubik, Florian Gegenbauer, Julia Winkler, Alina Kandler, Amelie Winkler, Jakob Strohmer, Tizian Rubik


NIEDEREDLITZ - Christina Kößner, Stefan Kößner, Larissa Josef, Marlena Bauer und Hannah Starkl mit Begleiter Johann Kößner